Missing You – Mein ist die Rache

Neol gi-da-ri-myeo, Südkorea 2016

Vertrieb: Busch Media Group
Medium: Blu-ray
Ländercode: B
Gerne: Thriller
Freigabe: 18
Laufzeit: 108:19 Minuten
Sprachen: Deutsch, Koreanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2,35:1 (1080p)
Tonformat: DTS-HD Master Audio 5.1
Limitierung:

Bonusmaterial:

  • Trailer

 

Regie: Hong-jin Mo
Drehbuch:
Darsteller: Jae-hong Ahn, Shim Eun-kyung, Kim Hong-pa, Tae-kyung Oh, Kim Sung-oh, Kim Won-Hae, Je-mun Yun u.a.

Mit nur sieben Jahren wird Hee-ju zur Waise, als Ihr Vater einem brutalen Polizistenmord zum Opfer fällt. Er war dem Serienkiller Ki-bum auf der Spur. Dieser wird zwar gefasst, kann jedoch nur für den Mord an seiner Freundin verurteilt werden. 15 Jahre später wird Ki-bum aus dem Gefängnis entlassen und sogleich heftet sich Inspector Dae-young an seine Fersen, um ihn endgültig zur Strecke zu bringen. Getrieben von Rache, nimmt auch die inzwischen erwachsene Hee-ju die Verfolgung des Killers auf. Plötzlich geschehen weitere grausame Morde, die den damaligen Taten ähneln. Doch der verschlagene Ki-Bum scheint ein sicheres Alibi zu haben…

Mit dem 2016er Rache-Thriller Missing You – Mein ist die Rache liefert Regisseur Hong-jin Mo einen zugleich ästhentischen wie auch provokanten Film ab. Missing You – Mein ist die Rache spielt bereits von Beginn an, bewusst mit psychologischen Aspekten und gestaltet so unterschiedliche Handlungssträge die einen spannenden Handlungsbogen über den kompletten Film erzeugen. So kommt es auch nicht von ungefährt, dass die Darbietung von Kim Sung-oh und Shim Eun-kyung hier den maßgeblich Teil dazu beitragen und den Handlungsbogen perfekt wiedergeben.

Kim Sung-oh verkörpert eine junge Dame, die im ersten Moment durch ihr Erlebnis traumatisiert erscheint, immerhin musste sie mit ansehen wie ihr Vater ermordet wurde. Doch da ist mehr, ein dunkles Geheimnis, das die junge Frau mit sich trägt. Der Zuschauer wird bereits nach wenigen Minuten dazu aufgefordert, die Entwicklung der verletzlichen Dame mitzuerleben. Als Gegenpol gibt Kim Sung-oh eine kalte und böse Darbietung als Killer. Diese Darstellung absolviert der Schauspieler mit Bravour und einer Leistung, die man so schnell nicht vergessen wird.

Missing You – Mein ist die Rache dreht kontinuierlich an der Spannungsschraube, die Konflikte und Entwicklungen der Charaktäre harmonieren mit den Handlungssträngen und erzeugen so einen dauerhaften Spannungwert bis zum finsteren Finale. Durch das gelungene Einfangen finster Bilder und Szenarien, entlädt sich das abstruse Treiben gekonnt und der Zuschauer bekommt einen kalten Psychothriller geboten, der noch im Nachhinein seine Wirkung zeigt.

Schön das die Busch Media Group sich den asiatischen Filmmärkten aufgeschlossen hat, so kommen wir, wenn auch mit einigen Jahren an Verspätung, doch noch in den Genuss so manche Perle in deutscher Sprache genießen zu können. Vorrausgesetzt die Synchronisation taugt etwas. Bei Missing You – Mein ist die Rache ist dies glücklicherweise der Fall und so macht man hier absolut nicht verkehrt, für einen Filmabend mit guter Thrillerkost eignet sich Missing You – Mein ist die Rache vollstens!

/05

/05

/05

/05

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.