The Sadness fällt erneut durch die FSK Prüfung, nun darf die SPIO ran

Es kommt wenig überraschend und doch ärgert es einen in heutigen Zeit, immerhin haben wir nach Jahrzehnten der Zensur langsam aber sicher den richtigen Weg eingeschlagen. Eigentlich gut so… Und dann kam The Sadness. Es dürfte nicht viele wundern, dass die taiwanesische Splatterperle sowohl für Aufsehen wie auch Begeisterung und Skandalschreie sorgen würde. Immerhin ist das Werk alles andere als ein typischer Zombiefilm. The Sadness ist kontrovers, blutig und brutal, mit diesen Eigenschaften macht man sich bei den eingestaubten Sittenwächtern – die, wie wir eigentlich glaubten der Vergangenheit anzugehören – nicht beliebt. Dennoch hat der deutsche Anbieter Capelight es geschafft und den Film für die Kinoauswertung die 03. Februar 2022 startet, in zweiter Runde ungeschnitten durchbekommen.

Für die Heimkinoauswertung, diese soll ab den 15. April 2022 anlaufen, sieht es allerdings nicht so rosig aus. Aber es kommt jetzt auch wenig überraschend das die FSK dem Film für die Heimkinoauswertung eine Absage erteilte. Aber keine Sorge, für Abhilfe ist bereits gesorgt und wurde von Capelight auch schon via Twitter verkündet:

THE SADNESS hat diese Woche die Home Entertainment FSK-Prüfung nicht erfolgreich bestanden. Wir gehen nun den Weg über ein SPIO-Gutachten.

Entsprechend wird der Titel nicht bei MediaMarkt und co erhältlich sein. Diverse online Händler hingegen bieten auch SPIO-Titel an.”

Da große Kaufhausketten sich noch immer schwer damit tun und keine SPIO Titel ins Programm nehmen, dürfte zur Freude der Onlinehändler sein. Denn eines ist sicher, dass der Film in seiner ungeschnittenen Version auch in die Heimkinos den Einzug feiern wird, dürfte klar sein. Nichts spricht gegen das SPIO Label und von daher kann weiterhin von der Option der Vorbestellung des Mediabooks oder alternativ des Steelbooks, Gebrauch gemacht werden.

Handlung
Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. Der perfekte Zeitpunkt für das bislang eher ungefährliche Alvin-Virus, zu mutieren und als unaufhaltsame Seuche im ganzen Land zu wüten. Wer infiziert wird, fühlt sich dazu gezwungen, die grausamsten Dinge zu tun: Mord, Folter und Verstümmelung sind dabei erst der Anfang. Ein junges Paar wird bis an die Grenzen seiner Kräfte getrieben, als es inmitten des Chaos versucht, einander wiederzufinden. Wahnsinn und Gewalt beherrschen die Straßen – die Zeit von Zivilisation und Ordnung ist vorbei.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.